Tim Scharping – neuer Trainer der ersten Mannschaft der SG Oberense

Ralf Knauf hat den Vorstand am Sonntag nach dem Spiel, 10.10.2021 über seinen Rücktritt informiert und um die Freigabe aus seinem Amt als Trainer gebeten. Ralf Knauf begründet seine Entscheidung aus persönlichen Gründen getroffen zu haben. Die SGO bedauert diese Entscheidung zutiefst, „verlieren wir mit Ralf doch einen sehr verdienten und loyalen Trainer der SGO“ so Klaus Ebel 1. Vorsitzender. Ralf Knauf hat in seiner Zeit bei der SGO und im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit als Spieler und Trainer die Gemeinschaft schätzen und kennen lernen dürfen. Ralf Knauf erklärt unabhängig seines Rücktritts der SGO auch zukünftig verbunden bleiben zu wollen. So wird Ralf Knauf der SGO in sportlichen Planungen rund um Spiel- und Kaderplanung weiter zur Verfügung stehen.


Ralf Knauf.JPG
Für sein Engagement möchten wir uns herzlichst bei Ralf bedanken und wünschen ihm alles Gute.

Diesem Umstand geschuldet, hat der Vorstand die Nachfolge umgehend geregelt und konnte Tim Scharping kurzfristig als neuen Trainer verpflichten. In dem gemeinsamen Gespräch konnte Tim Scharping aufgrund seiner Verbundenheit zu seinem Heimatverein von Mathias Mewes (sportlicher Leiter) und Klaus Ebel schnell davon überzeugt werden. Tim Scharping kennt die SG Oberense bestens. Hat er doch als aktiver Spieler lange Zeit der SGO die Treue gehalten. Trainererfahrung sammelte Scharping im Jugendbereich des FC Ense, danach bei den Senioren der SG Oberense, der SpVg Möhnesee und GW Arnsberg.


Tim Scharping.JPG


Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als Spieler und Vorstandsmitglied ist ihm die SG Oberense natürlich bekannt. Das Umfeld, die Möglichkeiten, aber vor allem auch die Gemeinschaft der SGO sind eine der Gründe, warum Tim Scharping sich für die SG Oberense bzw. für die Übernahme des Traineramtes entschieden hat. Die Möglichkeiten bei seinem Heimatverein die erste Mannschaft trainieren zu können, ist für Tim Scharping Motivation pur. „Wenn der Heimatverein ruft, bin ich da!“, so Tim Scharping. Tim Scharping übernimmt mit sofortiger Wirkung das Traineramt und wird ab dem 11.10. die Trainingsarbeiten übernehmen. 

„Ralf hat uns mit seiner Entscheidung sicherlich überrascht. Wir respektieren Ralf seine Entscheidung und sind ihm überaus dankbar. Umso mehr freuen wir uns, dass Ralf auch weiterhin uns mit Rat und Tat zur Verfügung stehen wird. Natürlich richten wir den Blick nach vorne und freuen uns, mit Tim Scharping direkt eine Nachbesetzung gefunden zu haben. Das ist vor allem auch für die weitere Entwicklung und dem Trainings-/Spielbetrieb unserer jungen ersten Mannschaft sehr wichtig.“, gewährte Klaus Ebel als 1. Vorsitzender einen Blick ins Stimmungsbild der SGO.

"Tim Scharping hat aufgrund seiner aktiven Laufbahn und auch im Rahmen seines bisherigen Traineramtes in Arnsberg bewiesen, dass er für diese Aufgabe prädestiniert ist und ausreichend Erfahrung vorzuweisen hat. Insofern war es nur logisch den Kontakt zu Tim zu suchen und mit ihm nun die sportlichen Weichen für die Zukunft setzen zu können." so der sportliche Leiter Mathias Mewes zur Entscheidungsfindung.

„Ich freue mich riesig an meine alte Wirkungsstätte als Trainer zurückkehren und mit der Mannschaft arbeiten zu können. Bei dem vorhandenen Potential bin ich mir sicher, dass ich die gute Arbeit und Entwicklung meines Vorgängers und ehemaligen Spielkameraden Ralf Knauf erfolgreich fortführen kann“, erklärt Tim Scharping.
   

Unsere Sponsoren  

   
   
   
© SG Oberense 2016