SG Oberense - Verein mit Zukunft !

wir, die SGO, sind bemüht immer wieder neue Maßstäbe zu setzen und aufmerksam zu machen. So verwundert auch nicht, dass sich am Samstag, den 13.11.2021 der gesamte Vorstand der SG Oberense in den Altstadt Appartements in Soest zur Klausurtagung traf. Hintergrund und Ziel dieses Workshops war es gemeinsam unsere ehrenamtlichen Aufgaben im Sinne der Vereinsentwicklung zu erarbeiten.


Klausutagung 13.11.2021

 



Von der Vision zum Programm!

Im Rahmen dieser ganztägigen Vorstandsklausurtagung war es für uns wichtig, auf den Erkenntnissen unserer ersten Klausurtagung im Jahr 2017 aufzusetzen und die zukunftsweisenden Zieldefinitionen und Herausforderungen bzgl. "Vereinsstruktur", "Vereinsstrategie" und "Vereinskultur" weiterzuentwickeln. Hierbei wurden wieder unterschiedliche Fragestellungen wie bspw.
1. Welche Ziele verfolgen wir im Rahmen unserer Vereinsarbeit (Vereinsstrategie)?
2. Wie können wir zukünftig das "Wir-Gefühl" in unserem Verein stärken (Vereinskultur)?
3. Wie ist unser Verein strukturiert, welche Rollen und Aufgaben übernimmt wer (Vereinsstruktur) intensiv?
4. Wie können wir unser Image nach innen und außen verbessern? (Öffentlichkeitsarbeit)
5. Wie ist es um unser ehrenamtliches Engagement in unserem Verein bestellt? (Ehrenamt)
6. Welche strukturellen Veränderungen sind notwendig, ums die Zukunftsfähigkeit zu verbessern?
7. Mit welchen Herausforderungen sehen wir uns konfrontiert?
intensiv behandelt.

Unsere Grundüberlegungen und Annahmen waren Ausgangspunkt für die Themen wie "Der Fussball bzw. Verein muss gut laufen", "Permanente Verbesserungen / Mehrwerte für unsere aktiven und passiven Mitglieder, Sponsoren und Supporter", „Zukunftsfähigkeit sichern" und vor allem aber die vielen Aufgaben und Termine innerhalb des Vorstandes gut verteilt zu wissen. Unser Ziel hier war, klare Strukturen und Verantwortlichkeiten abstimmen und zu vereinbaren. Eine Grundvoraussetzung für eine einheitliche Kommunikation und Benennung von themenabhängigen Ansprechpartnern für inner- und außerhalb des Vereins. Hiervon ausgehend galt es Leitlinien zu definieren, um ein gemeinsames Verständnis und Handeln zu implizieren. Unser gemeinsames Fazit: Insgesamt war es ein sehr toller, konstruktiver und effektiver Workshop, welchen wir auch zukünftig in einem regelmäßigen Turnus abhalten werden.

   

Unsere Sponsoren  

   
   
   
© SG Oberense 2016